Anliegen der Woche 7 (vom 09.04.2017 - 15.04.2017)

Reformation lebendig für alle Nationen

Mittwoch, 12.04.2017 – Teilen macht reich


 „Was der Mensch sät, wird er auch ernten“, schreibt Paulus. Das wirkt sich auch im globalen Horizont aus. Je umfassender die Industrieländer in die Infrastruktur  der ärmeren Länder investieren,  desto mehr wird Armut bekämpft und Motivation zur Flucht in die Industrieländer genommen.  Zu diesen notwendigen Investitionen gehört  sauberes Wasser genauso wie Bildungsreformen. Der Flüchtlingszustrom  fordert uns heraus zu neuem Denken und zu einer neuen Bereitschaft, die vorhandenen Lebensressourcen zu teilen.  Es ist eine beglückende Erfahrung:  Wer regelmäßig spendet  und nach biblischem Vorbild den Zehnten gibt, wird dadurch nicht ärmer, sondern empfängt von Gott beglückende Gaben wie Zufriedenheit und ein dankbares Herz.

 

Gebet:

  • - für Entwicklungshilfeminister Gerd Müller  und sein Team
  • - für alle, die sich für globale Gerechtigkeit einsetzen (NGOs, soziale Projekte, Hilfs- und Missionswerke)
  • - für Wissenschaftler und Manager, die ihr Wissen und ihre Erfahrung im Engagement für die Dritte Welt einsetzen

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*




*