Anliegen der Woche 2 (vom 05.03.2017 - 11.03.2017)

Reformation lebendig in Familien

Dienstag, 07.03.2017 – Lasst die Kinder zu mir kommen


In unserer Gesellschaft gibt es ein ausgesprochen positives Bewusstsein für den Schutz und das Wohl von Kindern. Das war in der Vergangenheit nicht immer so und ist in anderen Ländern und Kulturen auch keine Selbstverständlichkeit. Auf der anderen Seite gibt es aber bei uns eine vergleichsweise geringere Bereitschaft, Kinder im eigenen Leben überhaupt willkommen zu heißen. Auch wenn die Geburten pro Frau wieder leicht gestiegen sind, Deutschland hat die niedrigste Geburtenrate der Welt. Kinder sind eine Gabe und Belohnung von Gott, lesen wir in Psalm 127,3. Wäre es nicht schön, wenn in unseren Städten und Dörfern mehr Mütter oder Väter mit Kinderwagen oder Kindern an der Hand in den Straßen unterwegs wären?

 

www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/deutschland-hat-die-niedrigste-geburtenrate-der-welt-a-1036553.html

 

Wir bitten:

·       Beten Sie für eine weiterhin verantwortungsvolle, schutzgebende Einstellung in der Gesellschaft zu Kindern und Familien

·       Beten Sie für Mut und Finanzen für junge Paare, um Familien zu gründen

·       Beten Sie um Weisheit und Befähigung der Eltern für diese Aufgabe

·       Beten Sie um Weisheit und Befähigung für Politiker und Bildungsverantwortliche, die für Kinder und Bildung zuständig sind


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*




*